21.10.2017
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Neues Stellenangebot. Letztes Update: 20. Oktober 2017. [Klick hier]
Willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
21.10.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
21.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
22.10.2017
Erste Hilfe am Hund
28.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
28.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
28.10.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
28.10.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
04.11.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


06.09.2016
Grüße von der Sonneninsel Mallorca
Der Familien unterstützende Dienst des DRK organisierte in diesem Jahr Reisen für Menschen mit Handicaps auf der Sonneninsel Mallorca. Am 17. August war es soweit: 16 Menschen mit Behinderungen traten gemeinsam mit neun Betreuern ihre Reise auf die spanische Insel Mallorca an.
Besonderheit: Die weiblichen Teilnehmer konnten die Vorzüge eines All Inclusive Urlaubs in einem 4 Sterne Hotel genießen. Die männlichen Urlauber zogen hingegen in eine barrierefreie Finca im Norden der Insel.
Die Damen konnten direkt nach ihrer Ankunft im Hotel das große Buffet genießen und den Abend in Ruhe ausklingen lassen. In den darauf folgenden Tagen wurde die Zeit für ausgiebige Sonnenbäder," Mädelsgespräche" und Ausflüge in die Einkaufsstraßen von Can Picafort genutzt. Im Laufe der Zeit wurde die Gruppe im Hotel "bekannt wie ein bunter Hund“. Es entstanden viele nette Kontakte zu anderen Urlaubern. Ein besonderes Highlight war neben einem Besuch der „Männer-Finca“ auch der Ausflug ins Aquarium in südlichen Palma.





Die männlichen Urlauber hatten auf der Finca ebenfalls viel Spaß. Am ersten Tag wurde bis in den späten Abend der großzügige Pool genossen. In den darauf folgenden Tagen hatten alle Beteiligten regelmäßig die Wahl, ob Sie einen Ausflug machen wollten oder doch lieber einen Pooltag einlegen wollten. Wegen der vor Ort gemieteten Bullis war die Gruppe sehr flexibel und konnte so traditionelle mallorquinische Dörfer oder malerische Buchten besuchen. Ein weiteres Highlight bildete die Tour zum Cap Formentore, dem nördlichsten Zipfel Mallorcas. Von dort ging es über Serpentinen durch das Gebirge mit einem grandiosen Ausblick auf Mallorca.

Am 24. August war es für die Mädchen an der Zeit, sich auf die Rückreise zu begeben. Die Finca-Truppe durfte noch weitere drei Tage auf der Insel verbringen, ehe sie am 27. August am Flughafen Münster/Osnabrück von ihren Familien wieder freudig in Empfang genommen wurden.
Der Familienunterstützende Dienst wird im nächsten Jahr neben der Mallorca Finca noch zahlreiche weitere Urlaubsreisen anbieten.
Weitere Bilder aus Mallorca sehen Sie [hier!]


Für weitere Informationen:
Familienunterstützender Dienst
Telefon: 05451 59 02 65
Email: steffen.ruwe@drk-te.de

« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz