21.10.2017
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Neues Stellenangebot. Letztes Update: 20. Oktober 2017. [Klick hier]
Willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
21.10.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
21.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
22.10.2017
Erste Hilfe am Hund
28.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
28.10.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
28.10.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
28.10.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
04.11.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


13.09.2017
DRK kürt bestes Erste-Hilfe-Team Deutschlands
Die besten Rotkreuz-Sanitäter ermitteln am Samstag, den 16. September 2017 in Ibbenbüren (Nordrhein-Westfalen) ihre Champions. Ausrichter des alljährlich stattfindenden Wettbewerbs mit 18 Teams und mehr als 100 Teilnehmern ist 2017 der Vorjahressieger aus dem DRK-Kreisverband Tecklenburger Land.
. „Dieser alljährliche Bundeswettbewerb der Bereitschaften ist wichtig, um den Leistungsstand unserer Bereitschaften zu überprüfen“, sagt DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters. „Ich freue mich schon sehr auf diese Leistungsschau, bei der ich jedes Jahr wieder beeindruckt bin vom Engagement und dem Knowhow unserer Helfer.“

Beim diesjährigen, 57. Bundeswettbewerb der Bereitschaften, werden 12 Stationen mit realistisch dargestellten Unfallsituationen über die gesamte Innenstadt von Ibbenbüren verteilt. Von 8.30 bis 17.00 Uhr müssen dort die Teilnehmer ihr praktisches und theoretisches Können beweisen. Rund 400 Notfalldarsteller, Helfer und Schiedsrichter ermöglichen einen realitätsnahen und fairen Wettbewerb. Das Team mit den besten Erste-Hilfe-Kenntnissen wird zum nächsten Europäischen Erste-Hilfe-Wettbewerb FACE (First Aid Convention Europe) delegiert.



Der DRK-Bundeswettbewerb ist das bundesweit größte Treffen für Rotkreuzler, denn die Teams werden von zahlreichen Fans und Schlachtenbummlern begleitet. „Wir erwarten mehrere hundert Gäste und Besucher aus Nah und Fern“, so Tanja Knopp, Landesrotkreuzleiterin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe.

Die Siegerehrung findet ab 20:30 Uhr in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums, Wilhelmstr. 16, in 49477 Ibbenbüren statt.



« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz