12.12.2017
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Neues Stellenangebot. Letztes Update: 12. Dezember 2017. [Klick hier]
Willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
12.12.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Ibbenbüren als Zweitage-Kurs
16.12.2017
***abgesagt*** Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenb├╝ren
16.12.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
16.12.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
22.12.2017
Blutspende in Ibbenb├╝ren- Dickenberg
05.01.2018
Blutspende in Bevergern
06.01.2018
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenb├╝ren
06.01.2018
Erste Hilfe Kurs in Ibbenb├╝ren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


18.09.2017
Auch im Jahr 2017 kommen die Sieger aus Ibbenb├╝ren
Auch den diesj├Ąhrigen DRK-Bundeswettbewerb 2017 am 16. September 2017 in Ibbenb├╝ren hat eine Rotkreuzgemeinschaft aus Ibbenb├╝ren (DRK-Kreisverband Tecklenburger Land/DRK- Landesverband Westfalen-Lippe) gewonnen. Bereits beim DRK- Bundeswettbewerb 2016 in Baden-W├╝rttemberg hatte eine Rotkreuzgemeinschaft aus Ibbenb├╝ren den ersten Platz geholt.
Den zweiten Platz erreichte die Bereitschaft aus Nierstein-Oppenheim (DRK-Kreisverband Mainz-Bingen/DRK-Landesverband Rheinland- Pfalz); den dritten Platz holte die Bereitschaft aus Garrel (DRK- Kreisverband Cloppenburg/DRK-Landesverband Oldenburg). Der Sonderpreis f├╝r Menschliche Zuwendung/Patientenorientierung ging ebenfalls an die Bereitschaft aus Garrel.
Die Bereitschaft aus Baienfurt-Baindt (DRK-Kreisverband Ravensburg/DRK-Landesverband Baden-W├╝rttemberg) gewann die in den Wettbewerb integrierte Qualifizierung zur n├Ąchsten First Aid Convention in Europe (FACE). Zeitpunkt und Veranstaltungsort der n├Ąchsten FACE stehen noch nicht fest.
Bei der "Deutschen Meisterschaft des DRK" haben die Siegergruppen der diesj├Ąhrigen DRK-Landeswettbewerbe sowie Mannschaften der Wasserwacht und des Jugendrotkreuzes ihr K├Ânnen in den Fachdiensten "Sanit├Ątsdienst", "Betreuungsdienst", "Technik und Sicherheit" und in der Ersten Hilfe in realistisch dargestellten Unfallsituationen unter Beweis gestellt. Insgesamt gingen 17 Teams an den Start. Die Stationen erstreckten sich ├╝ber die Innenstadt von Ibbenb├╝ren; der Wettbewerb begann um 8:00 Uhr, am Nachmittag gegen 17:00 Uhr hatte die letzte Gruppe alle Stationen absolviert.

Video zum Bundeswettbewerb:





Einem Bundeswettbewerb entsprechend hatten die Aufgaben, mit denen die Teilnehmer an zw├Âlf Wettbewerbsstationen konfrontiert wurden, ein hohes Niveau. Zu den nachgestellten Unf├Ąllen geh├Ârten unter anderem ein Arbeitsunfall mit einem Ger├╝st,
unter dem Verletzte eingeklemmt waren und schwere Verkehrsunf├Ąlle. Die Notfalldarsteller simulierten " t├Ąuschend echt geschminkt " Knochen- und Rippenbr├╝che, Kopf-, Schnitt-, Wirbels├Ąulen- und Kieferverletzungen. Es galt unter anderem auf einen Herzstillstand, auf Fremdk├Ârper in Wunden und auf Alkohol- und Drogenmissbrauch zu reagieren. Am Vormittag hatte der Pr├Ąsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters die G├Ąste zu einem Empfang anl├Ąsslich des Wettbewerbs im Ibbenb├╝rener Rathaus begr├╝├čt. Der Wettbewerb m├Âge dazu beitragen, "in der ├ľffentlichkeit f├╝r unsere Ziele zu werben, die im Zeichen eines der weltweit wohl bekanntesten und sch├Ânsten Symbole f├╝r Menschlichkeit und Solidarit├Ąt stehen, dem roten Kreuz auf wei├čem Grund", sagte Seiters.
"Menschen verschiedener Generationen, Herkunft und gesellschaftlicher Milieus arbeiten beim Roten Kreuz Hand in Hand und entdecken so ihre gemeinsame St├Ąrke und Selbstwirksamkeit", so Dr. Fritz Baur, Pr├Ąsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Dies veranschauliche auch dieser Wettbewerb. Die Ansprache des Empfangs hielt Ministerialdirigentin Cornelia de la Chevallerie (Leiterin der Abteilung "Gefahrenabwehr" im Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen). Die Vernetzung und Beratung mit dem Roten Kreuz habe immer geholfen, sagte de la Chevallerie, die f├╝r das "partnerschaftliche Miteinander" dankte, "auf das wir sehr stolz sind".


Die Platzierungen beim 57. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften: (Landesverband, Kreisverband, Punkte)

1. Westfalen-Lippe, Tecklenburger Land, OV Ibbenb├╝ren, 2412
2. Rheinland-Pfalz, Mainz-Bingen, 2391
3. Oldenburg, Cloppenburg, 2377
4. Baden-W├╝rttemberg, Ravensburg, 2330
5. Mecklenburg-Vorpommern Bad Doberan 2288
6. Jugendrotkreuz W.-Lippe, Tecklenburger Land, JRK Lengerich, 2278
7. Sachsen-Anhalt, Halle-Saalkreis-Mansfelder Land, 2272
8. Niedersachsen, Weserbergland, 2267
9. Wasserwacht Sachsen-Anhalt, Halle, 2255
10. Wasserwacht Bayern, Regen, 2225
11. Nordrhein, J├╝lich, 2214
12. Badisches Rotes Kreuz, L├Ârrach, 2194
13. Jugendrotkreuz Ba-W├╝, Bodensee, 2162
14. Sachsen, Dippoldiswalde, 2154
15. Jugendrotkreuz Rheinl.-Pfalz, Cochem-Zel,l 2131
16. Th├╝ringen, Arnstadt 2079
17. Jugendrotkreuz Niedersachsen, Weserm├╝nde, 1908
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz