19.08.2019
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 12.08.2019 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, UnterstĂŒtzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
20.08.2019
Blutspende in Velpe
20.08.2019
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich als Zweitage-Kurs
20.08.2019
Blutspende in Lengerich-Hohne
20.08.2019
Blutspende in Tecklenburg
21.08.2019
Blutspende in Halverde
21.08.2019
Mittwoch und Donnerstag: Blutspende in Mettingen
23.08.2019
Blutspende in Ledde
23.08.2019
Blutspende in Lotte-Wersen
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfÀltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


13.12.2018
Einstimmiges Votum fĂŒr DRK-PrĂ€sident Heinz HĂŒppe
Rund 100 Delegierte der 22 DRK-Ortsvereine versammelten sich zur Jahreshauptversammlung in Saerbeck
Tecklenburger Land (13.12.2018). Es ist fast 19 Uhr als sich am Mittwoch-abend die GaststĂ€tte Stegemann in Saerbeck fĂŒllt. Die Dienstbekleidung der Frauen und MĂ€nner und auch die Gestaltung des Saals verdeutlichten selbst Unwissende: Heute tagt das Deutsche Rote Kreuz.

Doch unerwartet kam das Zusammentreff der rund 100 Delegierten der 22 DRK-Ortsvereine nicht und auch die Themen, um die es gehen wird, sind alljĂ€hrlich bekannt. SpĂ€testens als Heinz HĂŒppe, PrĂ€sident des DRK Tecklenburger Land, gegen 19 Uhr zum Rednerpult schreitet und alle Anwesen-den begrĂŒĂŸt, wird eindeutig klar: Die wichtigste Veranstaltung des Jahres, die Jahreshauptversammlung des DRK Kreisverband im Tecklenburger Land, hat begonnen.

Doch bevor die Delegierten der 22 Ortsvereine durch die Wahl des PrĂ€sidiums entscheiden, wer zukĂŒnftig an der Spitze des DRK steht, warten sieben weitere Tagesordnungspunkte. Auch der DRK-Landesverband, vertreten durch VizeprĂ€sidentin Nilgun Özel, lĂ€sst es sich nicht nehmen der Veranstal-tung des „leistungsstarken DRK Kreisverband Tecklenburger Land“ persönlich beizuwohnen, um ebenso wie Wilfried Roos, Saerbecks BĂŒrgermeister, die Arbeit des Ehrenamtes aber auch des DRK Kreisverband zu wĂŒrdigen





Ein zentrales Thema, neben der Rechnungslegung fĂŒr 2017 sowie den WirtschaftsplĂ€nen des Kreisverband und der BĂŒrgerservice gGmbH fĂŒr 2019, ist der TĂ€tigkeitsbericht des Vorstands, der Kreisrotkreuzleitung und des Jugendrotkreuz (JRK). Geschlossen wird durch die Vortragenden deutlich, dass im Jahr 2017 und 2018 viel geschaffen wurde. Aber auch zukĂŒnftige Vorhaben, wie die Fertigstellung und Eröffnung des Kindergartens „Wald-wichtel“ in Tecklenburg, des Kindergartens „Wasserburg“ in Hörstel-Dreierwalde sowie der Baubeginn fĂŒr das Mehrgenerationshaus in der Westvorstadt von IbbenbĂŒren im Jahr 2019, verdeutlichen den starken Wachstum des TrĂ€gers. An dieser Stelle bleiben natĂŒrlich auch die VorfĂ€lle im Weltentdecker Kindergarten und die daraufhin vom Vorstand ergriffenen Maßnahmen nicht unerwĂ€hnt.

Nach Abhandlung der finanziellen Themen folgt der Kern der Veranstaltung, die Wahl des PrĂ€sidiums. Zuvor werden allerdings noch die nicht zur Wiederwahl antretenden PrĂ€sidiumsmitglieder ,VizeprĂ€sidentin Annette Willebrandt ,VizeprĂ€sident Wilfried Roos, Beiratsmitglied Manuela Meiners und die als Kreisrotkreuzleitungen ausscheidende Monika Meier und Michael Hellweg von Heinz HĂŒppe sowie Vorstand/GeschĂ€ftsfĂŒhrung/Ehrenamt fĂŒr ihr Engagement geehrt.

Feierlich wird anschließend zur Wahl des PrĂ€sidiums ĂŒbergegangen und Heinz HĂŒppe einstimmig, erneut zum PrĂ€sidenten gewĂ€hlt. Ebenfalls ins PrĂ€sidium gewĂ€hlt wurden VizeprĂ€sidentin Angelika Wedderhoff, VizeprĂ€sident Peter Welle, Schatzmeister Achim Glörfeld, Justilarin Andrea Seidel, Beirat Elisabeth Suthe, Reinhold Michler, Wolfgang Janßen, Dieter BlĂŒmel, Kreisverbandarzt Dr. Ludger Reekers, Kreisrotkreuzleiterin Manuela Meiners, Kreisrotreuzleiter Gregor Dumpf, stv. Kreisrotkreuzleiter/in Melanie Hövel, Reinhold Michler, Daniel Gerdts sowie JRK-Kreisleitung Verena Wels und stv. JRK-Kreisrotkreuzleitung Jan Hellweg.

Nach der BeglĂŒckwĂŒnschung der GewĂ€hlten neigt sich die Jahreshauptversammlung dem Ende zu und PrĂ€sident Heinz HĂŒppe schließt seine Rede mit dem Appell: „Seid stolz Teil des DRK zu sein, denn ihr tut Gutes und Wichtiges fĂŒr die Menschen in der Region.“

« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz