20.02.2019
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 19.02.2019 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Fachdienstleistungen (FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, UnterstĂŒtzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
FSJ und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
20.02.2019
***abgesagt***Erste Hilfe Auffrischung in IbbenbĂŒren als Zweitage-Kurs
21.02.2019
Blutspende in Leeden
22.02.2019
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
23.02.2019
+++abgesagt***Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen fĂŒr Kinder
23.02.2019
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
23.02.2019
Erste Hilfe Kurs in IbbenbĂŒren
25.02.2019
Blutspende in Lotte
26.02.2019
Erste Hilfe Ausbildung in IbbenbĂŒren als Zweitage-Kurs
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfÀltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


19.12.2018
Jeder hinterlÀsst Spuren
DRK Kreisverband verabschiedet sechs langjÀhrige Mitarbeiter in den Ruhestand
Tecklenburger Land (19.12.2018). Wenn der Ruhestand nĂ€her rĂŒckt, ist das oftmals nicht leicht. FĂŒr die Personen, welche die Organisation verlassen aber auch fĂŒr die, die bleiben. Schnell dreht sich in Organisationen dann alles um das Thema „Wissenstransfer“, damit das durch Erfahrung angeeignete Wissen nicht zeitgleich mit den Mitarbeitern die Organisation verlĂ€sst.

Vielfach verlassen aber nicht nur Wissen und Fertigkeiten eine Organisation, sondern auch Menschen, welche unsichtbare Spuren hinterlassen. Die Spuren, die sich in der Persönlichkeit ausdrĂŒcken und sich nicht in Kennziffern abbilden lassen, aber dennoch fĂŒr alle deutlich zu spĂŒren sind.

Und genau diese Sorte Mitarbeiter, welche Kompetenz und Persönlichkeit vereinen, standen am Mittwochmorgen bei der Verabschiedung im DRK Kreisverband Tecklenburger Land im Mittelpunkt des Geschehens. GebĂŒhrend mit einer persönlichen Ansprache verabschiedet und mit PrĂ€senten von Vorstandsvorsitzenden, Johannes Hille, geehrt wurden Lisa Becker als Mitarbeiterin der Wohnanlage „WohnenPlus 50“ in Ladbergen, Resi Block als Mitarbeiterin der Personalabteilung im DRK Kreisverband, Dieter Horch als Erste-Hilfe-Ausbilder, Ingrid Meymann als ZustĂ€ndige fĂŒr die Zentrale im DRK Kreisverband, Ludger SchĂ€permeier als Hauptverantwortlicher fĂŒr die Kleidercontainer und Eckhard Tieste als Hausmeister.



DRK-PrĂ€sident, Heinz HĂŒppe, wendet sich mit einer Ansprache an die ausscheidenden DRK-Mitarbeiter und gab RatschlĂ€ge fĂŒr den Ruhestand: „Man sollte nicht unvorbereitet in den Ruhestand gehen. Der Mensch braucht eine sinnvolle BeschĂ€ftigung und ist nicht fĂŒrs Nichtstun gemacht.“ Anschließend bedankten sich die baldigen RuhestĂ€ndler und RuhestĂ€ndlerinnen bei den GĂ€sten der Veranstaltung fĂŒr „die lieben und herzlichen Worte“ und betonten, dass sie gerne Teil des DRK waren.
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz