Sie befinden sich hier:

  1. Angebote & Kurse
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertageseinrichtungen

Inklusionsbezogener Ansatz

Inklusion, definiert als Teilhabe, bedeutet für uns die Diversität von Menschen wertzuschätzen und anzuerkennen.

Kernpunkt unserer inklusiven Arbeit ist die Beachtung der Individualität eines jeden Kindes. Dies beinhaltet, den individuellen Entwicklungsverläufen Raum zu geben und entwicklungsunterstützende Impulse zu setzen.

Wir gestalten unsere pädagogische Arbeit nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und nach ihren persönlichen Lebenssituationen. Dies bedeutet situationsorientiertes Handeln. Die Basis unserer Arbeit ist, die Gesamtpersönlichkeit des Kindes in den Mittelpunkt zu rücken. Innerhalb der Entwicklungsbegleitung und -förderung gehen wir von den Stärken des Kindes aus und unterstützen diese mit entsprechenden Angeboten (zum Beispiel Lernwerkstatt, Projekte, Marte-Meo-Methode).

Teilhabe beinhaltet für uns Leben in der Gemeinschaft mit all ihrer Vielfältigkeit. Jedes Kind trägt mit seinen eigenen Fähigkeiten zur Bildung dieser Gemeinschaft bei.

Unser vollständiges Konzept finden Sie nachstehend zum Download.