Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kitas

Inklusionsbezogener Ansatz

Bei der Umsetzung der Inklusion im Kindergarten Schatzkiste sind folgende Punkte bedeutsam. „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“.

Inklusion erfordert einen Umgang mit der Verschiedenheit bei Kindern mit Migrationshintergrund, bei Jungen und Mädchen, bei Hoch- und Normalbegabten, bei unterschiedlichen Religionen und bei verschiedener sozialer Herkunft.

Inklusion zieht eine neue Sichtweise auf allen Ebenen nach sich, sowohl in der Pädagogik, der Elternarbeit und beim Träger. Inklusion bedeutet Öffnung für die Vielfalt und damit eine Bereicherung für alle Beteiligten.

Unser vollständiges Konzept finden Sie nachstehend zum Download.