DRK Impf-Kampagne 2021
22.05.2022
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neue Stellenangebote! Letztes Update: 19.05.2022 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Dienstleistungen (Tagespflege, Frühförderung, Wohngruppen, Beratung, Kleidershops...)
Erste Hilfe Kurse, Blutspende, Altkleider und weitere klassische Rotkreuzaufgaben
Übersicht
Erste Hilfe Kursangebote
Blutspende
DRK-Einsatzkräfte
Altkleiderverwertung und Kleidershops
Altkleider-Sammlung für das DRK
Kleidershop
Altkleidercontainer im Tecklenburger Land
Sozialarbeit
Internationale Arbeit
Kontakt
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst 2022
Sie möchten helfen
Stellenbörse
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Datenschutz
Impressum
Datenschutzinformationen und Impressum zu den Corona-Testzentren



Terminkalender
01.01.2022
Erste Hilfe Kurse in Ibbenbüren und Lengerich
24.05.2022
Blutspende in Tecklenburg
24.05.2022
Blutspende in Velpe
25.05.2022
Blutspende in Schale
27.05.2022
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
30.05.2022
Blutspende in Lotte
01.06.2022
Blutspende in Mettingen
08.06.2022
Blutspende in Halverde
Terminkalender Komplettansicht
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Altkleider-Sammlung für das DRK


Die Altkleidersammlung des DRK

"In dieser herausfordernden Zeit", bittet Johannes Hille, Vorstandsvorsitzender des DRK Tecklenburger Land die Bevölkerung: „Nutzt die Zeit zum Aussortieren, aber wartet mit der Spendenabgabe bis auf die Zeit nach Corona oder gebt die Kleiderspenden direkt bei unseren DRK-Kleidershops in Ibbenbüren, Lengerich (und bald auch in Recke) ab.“
Aussortiert werden soll weiter, dabei aber mit der Spende bis nach der Krise gewartet werden und die Kleidung vorerst im Keller oder auf dem Dachboden verstaut werden, erklärt Hille. Ebenso solle die Bevölkerung die Kleidung nach dem Motto „Gute Sachen – für die gute Sache“ prüfen. Gute Sachen sind, nach der Definition des DRK, tragfähige Kleidungsstücke ohne Löcher und/oder Flecken. Alles was nicht mehr tragfähig ist, gehöre in den Restmüll und nicht in einen Altkleider-Container.
 



1. Warum sammeln wir Altkleider?

Die Sammlung von aussortierten, ungeschädigten und fleckenfreien Textilien ist ein traditioneller Arbeitsbereich des DRK, durch den die Soziale Arbeit des DRK mitfinanziert wird.


Weitere Informationen zum Thema Altkleidersammlung und –verwertung finden Sie auf den Seiten des DRK-Bundesverbands>>>



2. Was sammeln wir? Und was sammeln wir nicht?

Gesammelt werden Bekleidung, Strickwaren, Mützen, Wolldecken, Haushaltswäsche und paarweise gebündelte Schuhe. Bitte entsorgen Sie beschädigte Kleidung (Risse, Flecken, sichtbarer Verschleiß) separat als Restmüll.



3. Was passiert mit der Bekleidung?

Während ursprünglich die Kleidungsstücke ausschließlich über Kleiderkammern wieder an Bedürftige ausgegeben wurden, ist in den letzten Jahrzehnten der Anteil an Textilien, die wir zur Rohstoffverwertung weiterverkaufen, ständig gestiegen. Grund dafür sind zum einen die gestiegenen Kleiderspenden und zum anderen der im Vergleich zur Nachkriegszeit deutlich geringere Bedarf der Kleiderkammern. Da jedoch die Erträge der Verkäufe unserer sozialen Arbeit zu Gute kommen und die Verwertung der Kleidungsstücke ökologisch erfolgt, haben unsere Sammlungen weiterhin eine wichtige Funktion.



4. Unsere Kleidershops "Jacke wie Hose"


Weitere Informationen zum DRK-Kleidershop [Ibbenbüren]
Weitere Informationen zum DRK-Kleidershop [Lengerich]
Weitere Informationen zum DRK-Kleidershop [Recke]

CMS - KLEMANNdesign.biz