Biberburg_Kids_Essen_2022_Mai_1070_adobe_express.jpeg DRK-Kreisverband Tecklenburger Land e.V. | Schubert Fotografie

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote & Kurse
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kitas

DRK-Kita "Die kleinen Strolche" in Ladbergen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der DRK-Kindertageseinrichtung „Die kleinen Strolche“ in Ladbergen!

Im Ortskern von Ladbergen, direkt neben dem Rathaus, finden Sie unseren DRK-Kindergarten „Die kleinen Strolche“ – eine kombinierte Kindertageseinrichtung, die – nach den Grundsätzen des DRK – alle Kinder zwischen 2-6 Jahren inklusiv betreut und fördert.

Kombinierte Einrichtung heißt: wir betreuen und fördern Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen gemeinsam und haben eine ganzheitliche und situationsorientierte Herangehensweise an die individuellen Bedarfe der Kinder. Alle Menschen bei den Strolchen leben hier in Wertschätzung, Achtung und Toleranz nach unserem Leitsatz:

Es ist normal verschieden zu sein. 

Wir sind als Marte-Meo Kindergarten zertifiziert.

Die Arbeit unserer DRK-Kindertageseinrichtung geschieht auf der Grundlage zur frühen Bildung und Förderung von Kindern in NRW (Kinderbildungsgesetz-KiBiz) und seinen Ausführungsregelungen. Weiterhin sind die in NRW geltenden Bildungsgrundsätze in unserer Konzeption verankert.

Wir sind Partner der Kinder: Selbstbestimmung leben, Selbstwirksamkeit erfahren, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten wahrnehmen, in Resonanz zu den Anderen gehen und seine eigene Entwicklung ermöglichen – dies sind unsere Ziele in der partnerschaftlichen Arbeit mit den Kindern.

Interdisziplinäres Team: Schwerpunkte der Entwicklung einschätzen, Lebensumstände erfassen, therapeutische Förderung optimieren, Entwicklung ganzheitlich betrachten und einschätzen, Erziehungspartnerschaft leben – das sind die besonderen Stärken des "Strolche"-Teams.

Vertrauen schaffen – Vertrauen leben: durch eine wertschätzende Haltung und Transparenz im gemeinsamen Miteinander erleben Eltern und Kinder in unserer Kita einen positiven Beziehungsaufbau in einer entspannten Atmosphäre.

Heilpädagogischer Bereich

Die kleinen Strolche bieten Plätze für Kinder, die bisher eine unauffällige Entwicklung durchlaufen haben (Tagesstättenbereich) und Plätze für Kinder, die in ihrer Teilhabe eingeschränkt sind (Heilpädagogischer Bereich).

Der heilpädagogisch-therapeutische Bereich bei den kleinen Strolchen ist für Kinder, die deutliche Entwicklungsauffälligkeiten oder eine Behinderung in der Sprache, der Motorik, in der Wahrnehmung oder auch im Verhalten haben und für die eine inklusiv-integrative Förderung und Betreuung im Regelkindergarten nicht ausreicht.

In unserem Kindergarten bieten wir diesen Kindern ein umfassendes Paket heilpädagogisch-therapeutischer Versorgung an. Dazu gehören heilpädagogische Förderung in der Gruppe und zusätzlich nach Bedarf Sprachtherapie, Ergotherapie und auch Physiotherapie. Die therapeutische Versorgung richtet sich nach den Bedarfen des jeweiligen Kindes und nach dem Förderschwerpunkt.

Ein Taxiunternehmen befördert die Kinder morgens zum Kindergarten und nachmittags wieder nach Hause zurück.

Für die Aufnahme in den heilpädagogischen Bereich muss ein Antrag im Kindergarten gestellt werden. Bitte melden Sie sich für ein Aufnahme- und/oder Beratungsgespräch an.

Kontakt

Barbara Huhn

Tel:  (05485) 96310
​​​​​​​kiga.strolche@drk-te.de​​​​​​​

Jahnstraße 3
49549 Ladbergen

  • Aktuelles & Termine
    07. Dezember 2022 Weihnachtsfeier für Kitakinder + Familien
    23. Dezember 2022 bis 01. Januar 2023 Weihnachtsferien
    07. April bis 14. April 2023 Osterferien
    17. Juli bis 04. August 2023 Sommerferien
  • Unsere Kita

    Der DRK Kindergarten „Die kleinen Strolche“ wurde am 01.10.1991 als inklusive Kindertagesstätte gegründet und befindet sich im Gebäude der ehemaligen Hauptschule der Gemeinde Ladbergen.

    Gestartet wurde anfangs mit drei Gruppen. Im Jahr 2003 wurden durch einen Anbau die vierte Gruppe, sowie diverse Therapie- und Funktionsräume integriert. Im Laufe der dreißig Jahre gab es einige Gruppenveränderungen und Umstrukturierungen. Geblieben ist immer unser Ansatz Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen gemeinsam zu begleiten.

    Der gesamte Kindergarten ist barrierefrei ausgestattet.

    Im Außenbereich wurde der große Spielplatz permanent erweitert und angepasst.

    In Kooperation mit dem TSV Ladbergen steht der Einrichtung auch an vier Vormittagen in der Woche die große Sporthalle, die in Sichtweite ist, zur Verfügung.

    In den Gruppentypen I und III können Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum schulpflichtigen Alter mit 25,35 oder 45 Stunden betreut werden.

    Im heilpädagogischen Bereich werden Kinder mit festgestellten Teilhabebeeinträchtigungen bis zum schulpflichtigen Alter betreut.

    Es wird eine Übermittagsbetreuung für alle Kinder angeboten.

    Gruppenstruktur

    Insgesamt werden bei den „kleinen Strolchen“ 60 Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen in 4 altersgemischten Gruppen in ihrer Entwicklung begleitet, unterstützt, gefördert und betreut.

    Wir bieten 44 Regel- und 16 heilpädagogische Plätze an.

    Die vier Gruppen der kleinen Strolche sind folgendermaßen aufgeteilt:

    Gänseblümchen 16 Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen, unsere U3-Gruppe
    Pusteblumen 8 Kinder mit Teilhabeeinschränkungen
    Kleeblätter 18 Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen
    Sonneblumen 18 Kinder mit und ohne Teilhabeeinschränkungen
  • Marte Meo

    Seit 2006 gehört die Marte-Meo-Methode zum Bestandteil der pädagogischen Arbeit bei uns im Kindergarten.

    Marte Meo, abgeleitet aus dem Lateinischen, heißt „Etwas aus eigener Kraft zu erreichen“. Es ist ein videogestützter Beratungsansatz zur entwicklungsfördernden Kommunikation, der von der Niederländerin Maria Aarts konzipiert wurde. Es handelt sich hierbei um eine praktische und alltagstaugliche Methode mit Videobegleitung, die zur Entwicklungsunterstützung und Kommunikation dient.

    Kinder, Eltern, pädagogische und therapeutische Fachkräfte profitieren von den bildhaften Informationen. Dabei wird mit der Marte-Meo-Methode nicht auf das geschaut, was Probleme verursacht, sondern es wird anhand von alltäglichen Situationen aufgezeigt, welche Fähigkeiten bei dem Kind vorhanden sind und wo weitere Möglichkeiten zur Entwicklungsunterstützung bestehen.

    In unserer Einrichtung wenden wir Marte Meo im täglichen Miteinander mit den Kindern an und nutzen die Kraft der Bilder in Videos in Teamsitzungen und Elterngesprächen, um Verhalten besser verstehen und vorhandene Fähigkeiten sichtbar zu machen. Eltern sowie pädagogische und therapeutische Fachkräfte können so beispielsweise. sehen, wie das Kind Spielideen präsentiert, Initiativen anderer Kinder wahrnimmt, Probleme selbst löst oder sozial aufmerksam ist. So bleibt der positive Blick auf das Kind erhalten, und wir ermöglichen ihm, neue Fähigkeiten, aufbauend auf den bereits vorhandenen, zu entwickeln.

    Alle pädagogischen und therapeutischen Mitarbeiter:innen haben mindestens den Marte-Meo-Grundkurs absolviert.

  • Unsere Räumlichkeiten

    Unsere Vier-Gruppenanlage verfügt über folgendes Raumangebot:

    • 4 Gruppenräume mit Nebenräumen
    • 1 Schlafraum
    • Waschräume und Toiletten inkl. Wickelplätzen
    • 1 Snoezelraum
    • 1 Atelier
    • 1 Lernwerkstatt
    • 1 Bewegungsraum (Mehrzweckraum)
    •  2 Therapieräume
    • 1 Leitungsbüro
    • 1 Verwaltungsbüro
    • 1 Küche mit Vorratsraum
    • 1 Personalraum mit Küche
    • Flur- und Garderobenbereiche
    • Außengelände mit Baumbestand, Rasenfläche, Klettergeräten, Sandfläche, Matschanlage und einem abgetrennten U3 Spielbereich


    Ergänzt wird das Raumangebot durch einen Snoezelraum zur Entspannung und Wahrnehmungsförderung, eine Lernwerkstatt, die Materialen zum Experimentieren und Forschen bietet, sowie eine Raum für Kleingruppenarbeit.

    An einigen Tagen wird die große Sporthalle genutzt, die in unmittelbarer Nähe des Kindergartens liegt. Dort haben alle Gruppen die Möglichkeit, Bewegungsangebote und psychomotorische Förderung durchzuführen.

    Werfen Sie einen Blick in unsere Kita!

    Leider haben Sie der Einwilligung zum Setzen von Cookies widersprochen, daher können wir den gewünschten Inhalt nicht anzeigen. Wenn Sie den Inhalt trotzdem sehen möchten und einverstanden sind, dass wir für diese Zwecke Cookies setzen, klicken Sie auf den nachstehenden Link.


    Ich akzeptiere, dass Cookies gesetzt werden und möchte den Inhalt sehen
  • Unser Außenbereich

    Der großzügige Spielplatz hinter dem Gebäude hat einen natürlichen Baumbestand und bietet viele Bewegungsmöglichkeiten durch unterschiedliche Spielgeräte. Für die U-3-Kinder ist ein Extrabereich angelegt und vom weiteren Spielplatzbereich abgetrennt.

    Der Spielplatz verfügt über:

    • separaten Spielbereich für die U-3 Kinder mit Rutsche Klettermöglichkeit, Sandkasten
    • eine große Pflasterung zum Roller – Laufrad fahren
    • viele Fahrzeuge: Laufräder, Trettrecker, Bobbycar, Dreiradtaxi
    • einen Sandbereich zum Buddeln, Bauen und Matschen
    • Kletter- und Spielgerüst mit Rutsche, schiefe Ebene und Kletterbrücke
    • eine Vogelnestschaukel
    • div. Schaukeln
    • Wippe
    • Trampolin
    • eine große Rasenfläche
    • Picknickbereich
    • ein Hochbeet mit Gemüse und Salat und zwei Blumenbeete, die von Kindern und Fachkräften gepflegt werden


    Schauen Sie sich unseren Außenbereich an! 

  • Unser Team

    Wir sind ein multiprofessionelles Team. So gehören zurzeit zu den 25 Mitarbeitenden (Voll- und Teilzeit):

    Staatl. anerkannte Erzieher:innen, Heil-und Sozialpädagog:innen, Kinderpfleger:innen, Therapeuten:innen im Bereich Ergo- und Physiotherapie und Logopädie. PIA-K Auszubildende und andere Praktikant:innen in Ausbildung unterstützen und ergänzen unser Team. Durch Supervision, regelmäßige Teamsitzungen, wöchentlich stattfindende Gruppensitzungen und Fort-und Weiterbildungen setzen wir uns kontinuierlich mit unseren pädagogischen Ansprüchen und unserer Arbeit auseinander. So werden durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in den einzelnen Gruppen und im gesamten Team die unterschiedlichen Kompetenzen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal genutzt.

    Unterstützt werden wir von einer Bürokraft, einer Hauswirtschaftskraft einem Hausmeister und Sam, unserem Therapiebegleithund. 

    Hier stellt sich Ihnen das Team vor. 

  • Unser Konzept
  • Ein Tag in unserer Kita "Die kleinen Strolche"

    Als Eltern ist Ihnen daran gelegen, dass Ihr Kind bei der Entwicklung bestmöglich unterstützt und während des Aufenthalts in unserer Kita rundherum gut betreut wird. Um Ihnen einen Eindruck vermitteln zu können, wie ein typischer Tag Ihres Kindes in unserer Kita aussehen kann, haben wir Ihnen einen exemplarischen Tagesablauf zusammengestellt.

  • Öffnungs- und Buchungszeiten

    Tagesstätte

    Sie haben die Möglichkeit 25, 35 oder 45 Stunden Betreuung pro Woche für Ihr Kind zu buchen. Bei einem Betreuungsumfang von 25 Stunden liegen die Zeiten im Vormittagsbereich:

    Montag bis Freitag 07:15 Uhr bis 12:15 Uhr

    Bei einem Betreuungsumfang von 35 Stunden im Block liegen die Zeiten im Bereich von:

    Montag bis Freitag 07:15 Uhr bis 14:15 Uhr

    Bei einem Betreuungsumfang von 45 Stunden gelten folgende Zeiten:

    Montag, Dienstag und Donnerstag 07:15 Uhr bis 16:30 Uhr
    Mittwoch 07:15 Uhr bis 16:45 Uhr
    Freitag 07:15 Uhr bis 15:00 Uhr

    Es gibt einen Früh- und Spätdienst, in dem Kinder in den Randzeiten betreut werden. Diese Dienste finden gruppenübergreifend von 07:15 Uhr bis 08:20 Uhr bzw. ab 15:15 Uhr in einer festgelegten Gruppe statt.  

    Der Bedarf der Eltern wird jährlich durch eine Elternumfrage ermittelt und die Öffnungszeiten werden – wenn möglich –  entsprechend angepasst.

    Heilpädagogischer Bereich

    Bei einem Betreuungsumfang von 30 Stunden gelten folgende Zeiten:

    Montag, Dienstag und Mittwoch 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr 
    Donnerstag 08:30 Uhr bis 13:15 Uhr
    Freitag 08:30 Uhr bis 14:15

    Zu diesen Zeiten werden die Kinder mit dem Taxi von zu Hause abgeholt und zur Einrichtung gebracht und wieder zurückgefahren.

    In besonderen Fällen kann auch im heilpädagogischen Bereich eine 45 Stunden Buchung beantragt werden.

    Schließungszeiten

    Unsere Kita schließt in den Sommerferien für drei Wochen. In Anlehnung an die Schulferien in Nordrhein-Westfalen und in Absprache mit dem Jugendamt variiert dieser Zeitraum (die ersten drei oder die letzten drei Wochen). Darüber hinaus schließt die Kita zwischen Weihnachten und Neujahr und in der Woche nach Ostern.

    Eine Jahresübersicht, um sich auf die Schließzeiten einstellen zu können, erhalten Sie direkt zu Beginn des Kita-Jahres.

  • Anmeldung

    Bei der Anmeldung unterscheiden wir zwischen einem Regelplatz und einem heilpädagogischen Platz.

    Anmeldung Regelplatz

    Anmeldungen für einen Regelplatz sind ausschließlich über das Steinfurt ElternPortal - kurz "STEP" - möglich. Klicken Sie hier, um auf das Portal zu gelangen.

    Anmeldung heilpädagogischer Platz

    Für einen heilpädagogischen Platz müssen Sie einen Antrag stellen. Dafür melden Sie sich bitte im Kindergarten. Sie erhalten dann einen Termin für ein Aufnahmegespräch, bei dem wir all Ihre Fragen klären können.

  • Ihr Weg zu uns

    DRK-Kita „Die kleinen Strolche“
    Jahnstraße 3
    49549 Ladbergen

    Leider haben Sie der Einwilligung zum Setzen von Cookies widersprochen, daher können wir den gewünschten Inhalt nicht anzeigen. Wenn Sie den Inhalt trotzdem sehen möchten und einverstanden sind, dass wir für diese Zwecke Cookies setzen, klicken Sie auf den nachstehenden Link.


    Ich akzeptiere, dass Cookies gesetzt werden und möchte den Inhalt sehen
  • Ansprechpartner

    Träger

    DRK-Kreisverband Tecklenburger Land e.V.
    Groner Alle 27
    49477 Ibbenbüren

    Tel.: (05451) 5902-0
    Mail: info(at)drk-te.de
    Internet: www.drk-te.de

    Vorstand: Bernadette Wiegand (Vorstandsvorsitzende), Marlies Hentschel

    Ansprechpartner

    Bernadette Wiegand
    Vorstandsvorsitzende DRK-Kreisverband Tecklenburger Land e.V.
    Tel.: (05451) 5902-67
    Mail: bernadette.wiegand(at)drk-te.de

    Gudrun Baackmann
    Pädagogische Fachberatung
    Tel.: (05451) 5902-34
    Mail: gudrun.baackmannk(at)drk-te.de

    Barbara Huhn
    Leiterin der Kindertageseinrichtung
    Tel.: (05485) 96310
    Mail: barbara.huhn(at)drk-te.de