23.10.2018
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb├╝ren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f├╝r Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 17. Oktober 2018. [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
22.10.2018
Erste Hilfe Ausbildung in Ibbenb├╝ren als Zweitage-Kurs
27.10.2018
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
28.10.2018
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
29.10.2018
Blutspende in Kattenvenne
30.10.2018
Blutspende in Hopsten
03.11.2018
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenb├╝ren
03.11.2018
Erste Hilfe am Kind
03.11.2018
Erste Hilfe Kurs in Ibbenb├╝ren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
┬ę 2018
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielf├Ąltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


13.03.2017
Es ist ein Albtraum, der nicht aufhört
Sechs lange Jahre müssen Menschen in Syrien bereits einen bewaffneten Konflikt ertragen. Viele Kinder kennen gar nichts anderes als Krieg, Vertreibung und desaströse Lebensbedingungen. Um zu überleben, sind inzwischen 13,5 Millionen Syrer auf humanitäre Hilfe angewiesen, mehr als vier Millionen sind ins Ausland geflohen.
Seit 2012 leistet das DRK im Rahmen dieser Krise Nothilfe – beispielsweise mit Nahrungsmitteln in Syrien, Hygieneartikeln im Libanon oder Bargeldhilfen für bedürftige Menschen in Jordanien. Diese Hilfe wäre nicht möglich ohne die über 36.000 Freiwilligen der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften in Syrien und den Nachbarländern.




Allen voran die Helfer des Syrischen Arabischen Roten Halbmonds riskieren täglich ihr Leben, um ihren Mitmenschen beizustehen. Ihnen gilt unsere höchste Anerkennung.

Auch im Grauen des Krieges stirbt die Menschlichkeit nicht. Wir helfen weiter!
Bitte unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende! Vielen Dank.[Klick hier!]


« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz