13.12.2018
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb├╝ren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f├╝r Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 10.12.2018. [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
14.12.2018
Freitag und Sonntag: Blutspende in H├Ârstel
15.12.2018
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenb├╝ren
15.12.2018
Erste Hilfe Kurs in Ibbenb├╝ren
15.12.2018
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen f├╝r Kinder
18.12.2018
Erste Hilfe Ausbildung in Ibbenb├╝ren als Zweitage-Kurs
21.12.2018
Blutspende in Recke
26.12.2018
Blutspende im Laggenbecker Pfarreim
05.01.2019
Erste Hilfe Kurs in Ibbenb├╝ren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
┬ę 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielf├Ąltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


05.08.2018
Hitzschlag ÔÇô drei Tipps, wie man richtig hilft
Anhaltende Hitze und k├Ârperliche ├ťberanstrengung k├Ânnen bei den derzeitigen Rekordtemperaturen zu schweren gesundheitlichen Komplikationen, wie einem Hitzschlag f├╝hren. ÔÇ×Ein Hitzschlag kann lebensbedrohlich werdenÔÇť, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt Tipps f├╝r diesen Fall:
Wie erkennt man einen Hitzschlag?
ÔÇ×Bei einem Hitzschlag kommt es zu einem W├Ąrmestau im K├Ârper, was zu einer Erh├Âhung der K├Ârpertemperatur bis auf 40? C oder mehr f├╝hrt. Die Haut ist hei├č und trocken und der Pulsschlag beschleunigt. Die Schwei├čproduktion versagt, weil die Temperatur-Regelung im K├Ârper gest├Ârt ist. Der Betroffene f├╝hlt sich m├╝de und ersch├Âpft. Es kann zu Kr├Ąmpfen und Erbrechen kommen, ebenso zu Schwindelgef├╝hl, Verwirrtheit oder auch Halluzinationen. Oft ist sogar Bewusstlosigkeit die Folge.ÔÇť




Wie hilft man bei einem Hitzschlag?
1. ÔÇ×Bringen Sie den Betroffenen sofort in den Schatten und lagern Sie seine Beine hoch. Wenn kein Schatten zu finden ist, nutzen Sie eine Rettungsdecke als Schutz vor den Sonnenstrahlen.

2. Bieten Sie Wasser oder auch gezuckerte Getr├Ąnke wie Apfelschorle zu trinken an - aber nur wenn der Betroffene bei vollem Bewusstsein ist. Wenn der Betroffene das Bewusstsein verloren hat, legen Sie ihn in eine stabile Seitenlage.

3. Setzen Sie umgehend einen Notruf (112) ab und kontrollieren Sie Bewusstsein und Atmung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. K├╝hlen Sie den K├Ârper mit feuchten T├╝chern.ÔÇť

Was kann man tun, um einen Hitzschlag zu vermeiden?
ÔÇ×Meiden Sie bei Hitzeperioden m├Âglichst direkte Sonneneinstrahlung und k├Ârperliche Anstrengung. Lassen Sie Kinder nicht in der Sonne spielen. Sch├╝tzen Sie Kopf und Nacken durch eine entsprechende Kopfbedeckung. Immer ausreichend trinken und achten Sie auch bei Kindern und Senioren darauf, dass sie gen├╝gend Fl├╝ssigkeit zu sich nehmen.ÔÇť

Weitere Informationen zum Thema Erste Hilfe finden Sie unter: www.drk.de/Erste-Hilfe/Lebensretter

« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz