19.05.2019
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 17.05.2019 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, UnterstĂŒtzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
17.05.2019
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
21.05.2019
Erste Hilfe Ausbildung in IbbenbĂŒren als Zweitage-Kurs
23.05.2019
Blutspende in Leeden
24.05.2019
Freitag und Sonntag: Blutspende in Dreierwalde
24.05.2019
Blutspende in Lotte-Wersen
24.05.2019
Blutspende in Westerkappeln
24.05.2019
Blutspende in Ledde
25.05.2019
Erste Hilfe Kurs in IbbenbĂŒren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land



Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfÀltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


05.09.2018
Erste-Hilfe- Kenntnisse alle zwei Jahre erneuern
Mehr als 1,7 Millionen Menschen hat das Deutsche Rote Kreuz im vergangenen Jahr in Erster Hilfe ausgebildet. „Die Erste-Hilfe-Kenntnisse sollten möglichst alle zwei Jahre aufgefrischt werden“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin anlĂ€sslich des diesjĂ€hrigen Welt-Erste-Hilfe-Tages am 8. September 2018. „Das Rote Kreuz hat fĂŒr jede Aus-gangssituation den richtigen Kurs. Bei uns kann jeder helfen lernen.“
Der Erste-Hilfe-Tag 2018 steht ganz im Zeichen der Erste-Hilfe-Ausbildung fĂŒr Verkehrsteilnehmer. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 2017 nahezu 400.000 Personen bei StraßenverkehrsunfĂ€llen verletzt. 3.177 Menschen ĂŒberlebten den Unfall nicht. „Bei rechtzeitigen und richtigen
Erste-Hilfe-Maßnahmen könnten zehn Prozent der Unfalltoten gerettet werden“, sagt Sefrin. „Bei vielen Autofahrern ist jedoch der Kurs so alt wie ihr FĂŒhrerschein. Daher appellieren wir an die Verkehrsteilnehmer, ihre Kenntnisse aufzufrischen und einen Kurs zu besuchen. Vergessen Sie nicht, dass auch Sie in Situationen kommen können, in der Sie auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind“, sagt Sefrin und gibt Verkehrsteilnehmern weitere Tipps zur Ersten Hilfe: „PrĂŒfen Sie regelmĂ€ĂŸig, ob der Inhalt Ihres Verbandkastens noch verwendbar ist und erneuern Sie rasch verbrauchtes Material! FĂŒr Fahrradfahrer gibt es im Fachhandel spezielle Verbandtaschen. Diese sind zwar nicht vorgeschrieben, aber gerade bei kleinen und großen FahrradunfĂ€llen extrem hilfreich.“




Der Internationale Tag der Ersten Hilfe wird weltweit jeweils am zweiten Sonnabend im September begangen (2018 ist das der 8. September.). Viele DRK-VerbĂ€nde bieten dazu unter dem Motto „Erste Hilfe im Straßenverkehr“ verschiedene Aktionen an.

Rotkreuz-Kurs-Angebote unter: www.rotkreuzkurs
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz