09.12.2019
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 27.11.2019 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, UnterstĂŒtzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
10.12.2019
Erste Hilfe Ausbildung in IbbenbĂŒren als Zweitage-Kurs
11.12.2019
Blutspende in Mettingen- Schlickelde
13.12.2019
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
14.12.2019
Erste Hilfe Auffrischung in IbbenbĂŒren
14.12.2019
FĂŒr Eltern: Erste Hilfe am Kind
14.12.2019
Erste Hilfe Kurs in IbbenbĂŒren
15.12.2019
***abgesagt***Erste Hilfe am Hund
17.12.2019
Blutspende in Saerbeck
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfÀltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


31.07.2019
ErnĂ€hrungs-Skills fĂŒr DRK-Kindergartenkids
Abschlussfest zum IKK-ErnĂ€hrungsprojekt endet mit positivem ResĂŒmee.
Tecklenburger Land (31. Juli 2019). Frisch und fruchtig ging es in den letzten Wochen in der DRK Kita Zirkus Rabauki in Lengerich zu. HĂ€ufig zu Gast war ErnĂ€hrungsexpertin Gabriele Rogalski, die gemeinsam mit den Kindern Obstspieße, Fruchtbowle oder Brotgesichter zubereitete. Mit Eltern und Erziehern feierten die Kinder am 04. Juli das Abschlussfest des IKK-ErnĂ€hrungsprojektes „Die Kleinen stark machen“.

Seit einiger Zeit kam Gabriele Rogalski regelmĂ€ĂŸig in den Kindergarten und gestaltete gemeinsam mit den Kindern neun Projekttage rund um das Thema „Gesunde ErnĂ€hrung“. Langweilig wurde es nie. Im theoretischen Teil erfuhren die Kinder, was eigentlich ein gesundes Lebensmittel ausmacht, wie viel Zucker in SĂŒĂŸigkeiten steckt oder was alles zu einem gesunden FrĂŒhstĂŒck gehört. Anschließend wurde das Gelernte dann in die Tat umgesetzt und beispielsweise gesunde Brotgesichter kreiert.
„Besonders gern arbeiteten die Kinder mit einfachen KĂŒchenwerkzeugen. Auf diese Weise haben die Kleinen gelernt, dass man Lebensmittel auf verschiedene Arten verarbeiten und zubereiten kann“, gibt Gabriele Rogalski Einblicke in das Projekt. „Die Kinder haben viele neue Erfahrungen gemacht und waren stets mit Freude und Eifer bei der Sache“, berichtet Kita-Leiterin Miriam Gutendorf.

„Das ErnĂ€hrungsverhalten wird im Kindesalter geprĂ€gt“, weiß IKK-Gesundheitsmanagerin Andrea Woyte. „Und um gesunde ErnĂ€hrung im Alltag zu integrieren, muss Gesundheitsförderung frĂŒhzeitig ansetzen und dort passieren, wo sich die Kinder aufhalten.“ Denn: Schon heute leiden viele Kinder im Vorschulalter unter falscher ErnĂ€hrung. Übergewicht und unnötige Erkrankungen können folgen. Will man dies verhindern, dann gilt es neben den Kindern, auch Erzieherinnen und Erzieher sowie die Eltern fĂŒr dieses Thema zu sensibilisieren. „Genau hier setzt das Projekt an“, sagt Andrea Woyte. „Es soll Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren auf spielerische Weise den Spaß an gesunder ErnĂ€hrung vermittelt. Interessierte Einrichtungen erreichen sie unter der Rufnummer 05971 4001-35043 oder per E-Mail: andrea.woyte@ikk-classic.de
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz