DRK Impf-Kampagne 2021
18.09.2021
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neue Stellenangebote! Letztes Update: 15.09.2021 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Dienstleistungen (Tagespflege, FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, Kleidershops...)
Erste Hilfe Kurse, Blutspende und weitere klassische Rotkreuzaufgaben
Kontakt
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Startseite JRK
Wer wir sind
Kleiderkreislauf
Klaus-Miethe-Fonds hilft
JRK-Kalender
JRK Kreiswettbewerb 2021
Notfalldarstellung
Schulsanitätsdienst
Internationales
JRK-Kampagne
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Sie möchten helfen
Stellenbörse
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Datenschutz
Impressum
Datenschutzinformationen und Impressum zum Testzentrum



Terminkalender
17.09.2021
Erste Hilfe Kurse in IbbenbĂŒren und Lengerich
27.09.2021
Blutspende in Lotte
28.09.2021
Blutspende in Saerbeck
07.10.2021
Blutspende in Dörenthe
08.10.2021
Blutspende in Lotte-Wersen
15.10.2021
Blutspende in Uffeln
25.10.2021
Blutspende in PĂŒsselbĂŒren/ Familienzentrum
26.10.2021
Blutspende in Lengerich
Terminkalender Komplettansicht
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim JRK Tecklenburger Land!


JRK Tecklenburger Land
Groner Allee 27
D- 49477 IbbenbĂŒren

Tel: 0 54 51 / 59 02 38
Fax: 0 54 51 / 59 02 29
Email >>
 


14.06.2021
Bericht von der JRK Landeskonferenz am 13.6.2021
Die mittlerweile zehnte Landeskonferenz des JRK Westfalen-Lippe am gestrigen Sonntag, 13.06.2021 war wieder einmal spannend, unterhaltsam und ein voller Erfolg!
Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung wurde die neuen Meilensteine verabschiedet, welche die Verbandsarbeit in den kommenden zwei Jahren maßgeblich prĂ€gen werden. Die selbstgesetzten Themen der JRK-Arbeit sind und bleiben zukunftsgewandt: FlĂ€chendeckende Bildungsangebote, die alle erreichen, sowie die Nutzung von Chancen durch die Digitalisierung sollen eine grĂ¶ĂŸtmögliche Teilhabe aller JRKler*innen noch stĂ€rker gewĂ€hrleisten. FĂŒr Kinder und Jugendliche wird es zudem weitere Möglichkeiten geben, sich auf einfache Weise mit den Aufgaben der Rotkreuzgemeinschaften auseinanderzusetzen.


Bild: Jannike Reimold, JRK-Referentin
Außerdem verabschiedeten die Delegierten zwei wichtige AntrĂ€ge, die den Fokus der Verbandsarbeit in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz schĂ€rfen. So verpflichteten sich die Jugendrotkreuzler*innen beispielsweise dazu, das Thema Nachhaltiges Handeln in die Gruppenstunden zu tragen, um so die jungen Erwachsenen dahingehend zu sensibilisieren und zu begeistern.

Auch Kreisjugendreferentin Jannike Reimold und JRK Kreisleiterin Verena Wels waren dabei und begeistert von vielen neuen Ideen und anregenden Diskussionen.

« zurĂŒck zur Auswahl





CMS - KLEMANNdesign.biz