DRK Impf-Kampagne 2021
15.08.2022
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂĽren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂĽr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neue Stellenangebote! Letztes Update: 12.08.2022 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Dienstleistungen (Tagespflege, Frühförderung, Wohngruppen, Beratung, Kleidershops...)
Erste Hilfe Kurse, Blutspende, Altkleider und weitere klassische Rotkreuzaufgaben
Kontakt
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst 2022
Sie möchten helfen
Stellenbörse
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Datenschutz
Impressum
Datenschutzinformationen und Impressum zu den Corona-Testzentren



Terminkalender
01.01.2022
Erste Hilfe Kurse in IbbenbĂĽren und Lengerich
12.08.2022
Freitag und Sonntag: Blutspende in Laggenbeck
17.08.2022
Blutspende in Schale
19.08.2022
Blutspende in Bevergern
22.08.2022
Blutspende in Lengerich
..
..
..
Terminkalender Komplettansicht
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V.


Wir sind der DRK Kreisverband Tecklenburger Land

Ukraine-Spendenbanner

Corona-Schnelltest
PCR-Test

12.11.2021
Unterstützt vom Europäischen Sozialfonds (EFS): 4 Azubis starten beim DRK durch
Im Rahmen der Corona-Pandemie beschäftige Kita-Helferinnen und -Helfer erhielten die Gelegenheit einer Weiterqualifizierung zu staatlich geprüften Kinderpflegerinnen.

Irina Semidotskich, Stefanie Schröder, Simone Wehmeyer und eine weitere Kollegin freuen sich über den Start in die Berufsausbildung. Zum 1. August 2021 haben die vier Neu-Azubis ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin in verschiedenen Kindertagesstätten (Kitas) des DRK begonnen.

Das Besondere daran: Alle vier waren im Rahmen des sogenannten „Kita-Helfer-Programms“ bereits im Vorfeld in den jeweiligen Kitas beschäftigt. Beim „Kita-Helfer-Programm“ handelte es sich um ein zeitlich begrenztes Programm des Landes Nordrhein-Westfalen, das den im Rahmen der Corona-Pandemie sehr stark gestiegenen Anforderungen zur Umsetzung der Hygienevorgaben in Kitas Rechnung tragen sollte. Kita-Helferinnen und -Helfer unterstützten das pädagogische Personal bei einfachen, alltäglichen und nichtpädagogischen Arbeiten (Desinfektion, Essenszubereitung, etc.).


Durchstart in einen neuen Lebensabschnitt. Bild: ADOBE STOCK

Um die Helferinnen und Helfer auch nach der Pandemie weiter beschäftigen zu können, ist der neue Bildungsgang einer praxisintegrierten Ausbildung zur Kinderpflegerin eingerichtet worden. Die Weiterqualifizierung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin wird aus Mitteln des EFS im Rahmen der Initiative „REACT-EU“ mitfinanziert und läuft über einen Zeitraum von zwei Jahren.

Die DRK-Kitas „Die kleinen Strolche“ in Ladbergen, „Zirkus Rabauki“ in Lengerich, „Die Wasserzwerge“ in Lengerich und „Die Wiesenzwerge“ in Ibbenbüren freuen sich, die Kolleginnen für die kommenden zwei Jahre auf ihrem Ausbildungsweg begleiten zu dürfen und heißen alle herzlich willkommen!




« zurück zur Auswahl

CMS - KLEMANNdesign.biz