21.10.2020
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 06.10.2020 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Dienstleistungen (FrĂŒhförderung, Wohngruppen, Beratung, Kleidershops...)
Übersicht
Ambulant unterstütztes Wohnen
Ambulanter Pflegedienst
Autismusambulanz
Begleitete Reisen für Senioren
Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung
Essen auf Rädern - Menüdienst
Familienunterstützender Dienst
Frühförderung
Hausnotrufdienst
DRK Kleidershop Ibbenbüren
DRK-Kleidershop Lengerich
Rettungswache Westerkappeln
Schulbegleitung
Tagespflege (neu)
Tagespflege
Hier erreichen Sie uns direkt
WohnenPlus50
DRK-Bildungszentrum Landrat-Belli-Haus
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Erste Hilfe Kurse, Blutspende und weitere klassische Rotkreuzaufgaben
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Terminkalender (Erste Hilfe und Blutspende)
20.10.2020
Erste Hilfe Kurs in Lengerich (zwei Tage)
24.10.2020
Erste Hilfe Kurs in Lengerich
28.10.2020
Blutspende im IbbenbĂŒrener BĂŒrgerhaus
30.10.2020
Blutspende In Bevergern
30.10.2020
Blutspende in Westerkappeln
02.11.2020
Blutspende in Kattenvenne
03.11.2020
Blutspende in Hopsten
03.11.2020
Blutspende in Velpe
Terminkalender Komplettansicht
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land
Ein Tag kann ziemlich langweilig werden, wenn man alleine ist und die Angehörigen berufstĂ€tig sind. Dies gilt besonders, wenn die eigene SelbststĂ€ndigkeit außerhalb der eigenen Wohnung aufgrund des hohen Alters oder durch Erkrankungen schnell an ihre Grenzen stĂ¶ĂŸt.
Hinzukommt dass Ă€ltere Menschen mit UnterstĂŒtzungsbedarf hĂ€ufig die Anbindung an soziale Kontakte außerhalb der Familie vermissen. Die Lösung muss in diesem Fall nicht zwangslĂ€ufig die Unterbringung in einem Seniorenheim sein, besonders wenn die Person noch in den eigenen vier WĂ€nden oder auch bei der Familie wohnen möchte und kann.

Tagespflege Info Plakat


Mit dem Konzept der Tagespflege „An den Wiesen“ ermöglicht das DRK im Einzugsgebiet von IbbenbĂŒren Ă€lteren Menschen die Möglichkeit den Alltag gemeinschaftlich zu verbringen. Durch den Standort und die Einrichtung des Dienstes im DRK-Mehrgenerationenhaus ist zudem fĂŒr den generationsĂŒbergreifenden Kontakt gesorgt, da Mehrgenerationenwohnen und die DRK-Kita Wiesenzwerge ebenfalls in dem Neubau in IbbenbĂŒrens Westvorstadt beheimatet sind. Die Architektur des Hauses macht das Thema generationsĂŒbergreifenden Kontakt durch GemeinschaftsrĂ€ume und bodentiefe Fenster zum Spielplatz der Kita fĂŒr die zukĂŒnftigen GĂ€ste der Tagespflege und Kindergartenkinder erlebbar. Neben dem Thema Begegnung sind aber auch die klassischen Leistungen Teil der Angebotspalette der Tagespflege und so gehören Einzel- und Gruppenangebote genauso dazu, wie der strukturierte Tagesablauf mit Hol- und Bringdienst.




Das Klientel der Tagespflege ist dabei kein Neuland fĂŒr den TrĂ€ger, der seit ĂŒber zehn Jahren einen Pflegedienst betreibt und in diesem Segment tagtĂ€glich Senioren und Menschen mit TeilhabebeeintrĂ€chtigung betreut. „Mit dem Gedanken zu dem bestehenden Angebot fĂŒr Senioren noch eine Tagespflege-Einrichtung zu ergĂ€nzen, wurde intern schon lange gespielt. Doch erst die PlĂ€ne fĂŒr das Mehrgenerationenhaus und eine Kopplung verschiedener Angebotsformen fĂŒhrte dann zur Realisierung“, so GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des DRK-BĂŒrgerservice Conny Schöttner.

Bis zur Eröffnung der Tagespflege sind es noch rund vier Wochen, eine Tatsache die Projektkoordinatorin Cornelia Bosse und die zukĂŒnftige Leitung der Tagespflege Steffen Gongoll euphorisch stimmen. „Wir freuen uns das Mehrgenerationenprojekt mit der Eröffnung der Tagespflege fĂŒr unsere GĂ€ste und die Kinder erlebbar zu machen“, so Gongoll.

BeratungsgesprĂ€che zum Angebot der Tagespflege und weiterfĂŒhrende Informationen erteilt

Steffen Gongoll
05451-5902-18 oder

[steffen.gongoll@drk-te.de.]



CMS - KLEMANNdesign.biz