DRK Impf-Kampagne 2021
22.05.2022
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb√ľren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f√ľr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neue Stellenangebote! Letztes Update: 19.05.2022 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Dienstleistungen (Tagespflege, Fr√ľhf√∂rderung, Wohngruppen, Beratung, Kleidershops...)
Erste Hilfe Kurse, Blutspende, Altkleider und weitere klassische Rotkreuzaufgaben
Kontakt
DRK Kindergärten
Überblick
Bevergern "Biberburg"
Dreierwalde "Wasserburg"
Ibbenbüren "Regenbogen"
Ibbenb√ľren "Schatzkiste"
Ibbenb√ľren "Wiesenzwerge"
Ladbergen "Abenteuerland"
Ladbergen "Die kleinen Strolche"
Lengerich "Wasserzwerge"
Startseite Wasserzwerge
Unsere Einrichtung
Unser Team
Unser Leitbild
Tagesablauf
Entwicklung und Bildung
Zusammenarbeit
Unsere Aufnahmekriterien
Elternarbeit & Elternrat
Unsere Gruppen
Kneipp im Kindergarten
Lengerich "Zirkus Rabauki"
Saerbeck "Burg Funkelstein"
Tecklenburg "Waldwichtel"
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst 2022
Sie möchten helfen
Stellenbörse
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Datenschutz
Impressum
Datenschutzinformationen und Impressum zu den Corona-Testzentren



Terminkalender
01.01.2022
Erste Hilfe Kurse in Ibbenb√ľren und Lengerich
24.05.2022
Blutspende in Tecklenburg
24.05.2022
Blutspende in Velpe
25.05.2022
Blutspende in Schale
27.05.2022
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
30.05.2022
Blutspende in Lotte
01.06.2022
Blutspende in Mettingen
08.06.2022
Blutspende in Halverde
Terminkalender Komplettansicht
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Entwicklung und Bildung


| Startseite Wasserzwerge | Unsere Einrichtung | Unser Team | Unser Leitbild | Tagesablauf | Entwicklung und Bildung | Zusammenarbeit | Unsere Aufnahmekriterien | Elternarbeit & Elternrat | Unsere Gruppen | Kneipp im Kindergarten |


Foto: Adobe Stock

Sprache und Kommunikation:

Sprache und Kommunikation hat eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Kinder. Eine gesunde Sprache ist die Voraussetzung f√ľr eine gesunde kognitive und emotionale Entwicklung. Wir geben den Kindern t√§glich gen√ľgend Sprachanreize, indem wir mit ihnen in ein Gespr√§ch gehen, Geschichten vorlesen, singen, Fingerspiele spielen uvm. Durch die Basik B√∂gen wird die sprachliche Entwicklung der Kinder regelm√§√üig dokumentiert und Entwicklungen festgehalten.

Soziale Bildung:

Sozialkompetenz erlangen ist uns in unserer Einrichtung besonders wichtig um die Kinder auch in diesem Bereich fit f√ľr die Schule zu machen. Jeden Tag √ľben sich die Kinder im gemeinsamen Spiel miteinander in Kontakt zu treten und L√∂sungen f√ľr Konflikte zu finden. Wir sind dabei Begleiter und unterst√ľtzen die Kinder.

Kulturelle und interkulturelle Entwicklung:

Im Kindergarten treffen viele verschiedene Lebenswelten aufeinander. Die Kinder lernen bei uns fr√ľh demokratische Strukturen kennen und setzen sich mit unserer Kultur auseinander. Wir schaffen Gelegenheiten, Wissen √ľber die eigene Kultur oder andere Kulturen zu erlangen.

Musisch-ästhetische Bildung:

Die musisch ‚Äď√§sthetische Bildung ist das Ergebnis sinnlicher Erfahrungen. Bei uns in der Einrichtung haben die Kinder die M√∂glichkeit jeden Tag Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Die Begleitung des Alltags durch Gesang hilft den Kindern au√üerdem unsere Abl√§ufe zu verinnerlichen.
Weitere Erfahrungen sammeln die Kinder durch sinnliches Material- und Spielangebot, Angeboten mit Musikinstrumenten, Jede Form von Bewegung, Rollenspiele, Frei Spiel, Farben, Singspielen uvm.

Religion und Ethik:

Religi√∂se Bildung und ethische Orientierung sind miteinander verbunden und Teil allgemeiner Bildung. Religion und Glaube beantworten nicht nur die Grundfragen des Lebens, sondern begr√ľnden Werte und Normen an denen sich Menschen orientieren k√∂nnen. Religi√∂se Bildung erm√∂glicht die Entwicklung von ethischen Einstellungen und sozialen Haltungen. Bei uns haben die Kinder die M√∂glichkeit verschiedene Wege kennenzulernen, ihre Fragen zu stellen und Feste im Jahresverlauf kennenzulernen.

Mathematische Bildung:

Unsere Welt ist voll von Zahlen. Die Kinder haben täglich die Möglichkeit sich im mathematischen Bereich auszuprobieren und zu experimentieren. Sie lernen auf spielerische Art und Weise den Umgang mit Formen und Zahlen kennen und setzen sich individuell ihres Entwicklungstandes damit auseinander.

Naturwissenschaftliche technische Bildung:

Wir bieten den Kindern die M√∂glichkeit W-Fragen zu stellen, B√ľcher anzusehen und entdecken die Welt mit Ihnen bei gemeinsamen Ausfl√ľgen.
Bei Experimenten und verschiedenen Angeboten mit gezielt eingesetzten Medien können die Kinder ihre ersten Erfahrungen im technischen Bereich sammeln.

√Ėkologische Bildung:

Unter √∂kologischen Bildung versteht man das Verst√§ndnis der Wechselwirkung von Pflanzen, Tieren und Menschen zueinander. Im Mittelpunkt stehen der achtsame Umgang mit den nat√ľrlichen Ressourcen, das Erleben √∂kologisch intakter Lebensr√§ume und praktische Projekte, die den Kindern den Umweltschutz nahebringen. Durch die √∂kologische Bildung wissen die Kinder, dass das eigene Handeln sich auf die Umwelt auswirkt. Sie lernen so die Verantwortung f√ľr ihr Handeln in dem Umgang mit der Natur zu √ľbernehmen. Wir zeigen den Kindern, den richtigen Umgang mit M√ľll, entdecken die Umwelt bei unseren Waldwochen oder Spazierg√§ngen und legen Wert drauf, dass die Kinder lernen die verschiedenen Lebensr√§ume wahrzunehmen und wertzusch√§tzen. Die Kinder helfen uns in unserem Kr√§utergarten und entdecken mit uns die verschiedenen M√∂glichkeiten die so ein Kr√§utergarten bietet.

Medien:

Unsere Welt hat sich zu einer Medienwelt entwickelt und Medien sind nicht mehr wegzudenken. In unserer Einrichtung werden diese Medien geschickt zu bestimmten Themen eingesetzt, um den Kindern somit einen angemessenen Umgang mit verschiedensten Medien vorzuleben.

Bildungsdokumentation:

Das Beobachten der Entwicklung der Kinder ist ein wichtiger Auftrag unserer Kindertageseinrichtung. Unsere Beobachtungen halten wir 1 Mal j√§hrlich in Bildungsdokumentationen fest. Zus√§tzlich wird f√ľr jedes Kind in der Einrichtung ein Ordner, oder ein so genanntes Portfolio angefertigt. Die Portfolio Mappe dokumentiert die Entwicklung auf eine kindgerechte Art und Weise und Fortschritte werden gut ersichtlich. Die Portfolio Mappen k√∂nnen jederzeit von Eltern und Kindern angeschaut werden.
Die Portfolio Mappe, die Bildungsdokumentation sowie der Basik Bogen, den wir bezogen auf altersintegrierte Sprachf√∂rderung ausf√ľllen sind Gegenstand unserer Elterngespr√§che, die mindestens 1 Mal im Jahr stattfinden.

CMS - KLEMANNdesign.biz