15.10.2018
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb├╝ren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f├╝r Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 09. Oktober 2018. [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
Überblick
Bevergern "Biberburg"
Dreierwalde "Wasserburg"
Ibbenbüren "Regenbogen"
Ibbenbüren "Weltentdecker"
Ladbergen "Abenteuerland"
Ladbergen "Die kleinen Strolche"
Lengerich "Wasserzwerge"
Lengerich "Zirkus Rabauki"
Saerbeck "Burg Funkelstein"
Herzlich willkommen
Terminkalender
Infoseite Funkelstein
Stellenausschreibungen
Unsere Konzeption
Liedersammlungen
Tecklenburg "Waldwichtel"
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
15.10.2018
Blutspende in Brochterbeck
15.10.2018
Blutspende in Uffeln
20.10.2018
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenb├╝ren
22.10.2018
Erste Hilfe Ausbildung in Ibbenb├╝ren als Zweitage-Kurs
27.10.2018
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
28.10.2018
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
29.10.2018
Blutspende in Kattenvenne
30.10.2018
Blutspende in Hopsten
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
┬ę 2018
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Die "Burg Funkelstein" stellt sich vor


 Burg Funkelstein

Bitte klicken Sie hier, um unsere Informationsbroschüre als pdf-Datei herunterzuladen>>>


Gruppenformen

Der DRK-Kindergarten „Burg Funkelstein“ ist eine Einrichtung, die von 60 Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren besucht wird.
Hier sind die Kinder in drei unterschiedlichen Gruppen unter- gebracht:
Zwei Gruppen gehören zum Gruppentyp I, in dem jeweils 20 Kinder zu einer Gruppe gehören, von denen sechs unter drei Jahre alt sind.
Eine Gruppe gehört zum Gruppentyp III, in dem je nach Stunden- buchungen 20 bis 25 Kinder zu einer Gruppe gehören.
 

Unseren Kindergarten können bis zu zehn Kinder mit Behinderung besuchen.




Elternarbeit

Wir verstehen uns als eine familienergänzende Einrichtung, die im stetigen Kontakt zu den Eltern der Kinder steht. Zwischen dem Elternhaus und dem Kindergarten findet ein intensiver Austausch statt, der eine effektive und individuelle Förderung des Kinder ermöglicht. Informations- und Elterngespräche, Elternabende zu bestimmten Themen sowie Feste und Aktionen runden unser Angebot ab. Hospitationen sind nach Absprache gerne möglich.




Personal

Zu unserem Team gehören:

  • Erzieherinnen
  • Heilpädagoginnen
  • eine Sozialpädagogin
  • eine Physiotherapeutin


Interdisziplinär arbeiten wir zusammen mit:

  • einer Physiotherapeutin
  • einer Ergotherapeutin
  • einem Logopäden
  • einer Reittherapeutin
  • der heilpädagogischen Beratungsstelle


Ergänzend bieten wir an:

  • Heilpädagogisches Reiten
  • Wassergewöhnung
  • Therapiebegleithund
  • Nachmittagsprojekte
  • Schlaumäuse
  • Haustiere in den Gruppen
  • Jahreszeitliche Feste und Veranstaltungen


Räumlichkeiten

Unser vielfältiges Raumangebot bietet den Kindern viele Möglichkeiten der Bewegung und des Entdeckens. Neben den Gruppen- und Hygieneräumen verfügt die Burg Funkelstein über:

  • Hauswirtschaftsraum
  • Therapieraum
  • Snoezelraum
  • Matschraum
  • Toberaum
  • Schlafräume
  • Ruheraum
  • Bewegungsraum
  • Bällchenbad
  • Kindercafé


Grundsätze/ Pädagogische Ziele



Wir richten unsere Arbeit nach den sieben Grundsätzen des Roten Kreuzes aus.
Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind:

  • die Vermittlung von Geborgenheit und Sicherheit
  • die Stärkung von Eigen- und Selbständigkeit
  • die Förderung des Sozialverhaltens
  • die Begleitung der kindlichen Entwicklung

Wir sehen das Kind als Partner, der nicht defizitorientiert, sondern als ganzheitliche Person Beachtung findet.


Betreuungszeiten


Montag bis Donnerstag:

25-Stunden-Modell:
07:00 Uhr bis 12:30 Uhr

35-Stunden-Modell:
07:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
oder 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Blockmodell)

45-Stunden-Modell:
07:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Freitag:

25-Stunden-Modell und 35-Stunden-Modell:
07:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Blockmodell:
07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

45-Stunden-Modell:
07:00 Uhr bis 14:00 Uhr


CMS - KLEMANNdesign.biz